Stolperstein Davoser Straße 12a

Bildvergrößerung: Hausansicht Davoser Str. 12a
Bild: Stolpersteine-Initiative CW, Hupka

Dieser Stolperstein wurde am 21.8.2006 verlegt.

Link zu: Stolperstein Frieda Lindner
Stolperstein Frieda Lindner
Bild: Wolfgang Knoll

HIER WOHNTE
FRIEDA LINDNER
GEB. SÜSSMANN
JG. 1900
VOR DEPORTATION
FLUCHT IN DEN TOD
19.4.1944

Frieda Lindner geb. Süßmann wurde am 10. August 1900 in Breslau geboren. Sie stammte aus einer jüdischen Familie und war mit Paul Lindner verheiratet, mit dem sie in Schmargendorf in der Davoser Straße 12a lebte. Der nichtjüdische Ehemann, der Handelsvertreter war, starb am 30. März 1943. Damit verlor sie den Schutz durch die “privilegierte Mischehe” – wie die Nationalsozialisten eine solche Verbindung einordneten – und musste befürchten, wie mehrere ihrer Nachbarinnen deportiert zu werden. Diesem Schicksal entzog sie sich am 19. April 1944 im Alter von 44 Jahren durch Selbstmord.