Gedenktafel für Hanns Sachs

Glastafel der Reihe “Mit Freud in Berlin”, Mommsenstr. 7, enthüllt am 20.08.2006

Link zu: Gedenktafel für Hanns Sachs
Gedenktafel für Hanns Sachs Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Hanns Sachs
10.01.1881 Wien – 10.01.1947 Boston
Psychoanalytiker und Jurist
Lebte von 1920 bis 1932 in Berlin
Freund der Literatur und des Films
Lehranalytiker am
Berliner Psychoanalytischen Institut.
Gehörte dem engsten Kreis
um Sigmund Freud an.
Mitbegründer der Zeitschrift
für Anwendung der Psychoanalyse
auf die Geisteswissenschaften,
“Imago” (1912), ab 1939 “American Imago”.
Bereits 1932 erkannte er die Gefahr des Nationalsozialismus
und emigrierte nach Boston (USA).

Sponsoren dieser Tafel:
Freunde der Psychoanalyse und des Jüdischen Museums (20.08.2006)