Gedenktafel für Theodor Reik

Die Glastafel der Reihe “Mit Freud in Berlin”, Reichenhaller Str.1, wurde am 29.05.2005 enthüllt.

Gedenktafel für Theodor Reik
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Theodor Reik
12.05.1888 Wien – 31.12.1969 New York
Psychoanalytiker und Psychologe.

Lebte, nach kurzen Studienaufenthalten zwischen 1914 und 1922, von 1928 – 1932 in Berlin.
Er war einer der ersten, der die Psychoanalyse für ein tieferes Verständnis von Literatur,
Religion und von Verbrechen nutzte.
Ein gegen ihn geführter Prozeß veranlasste Sigmund Freud zu einer grundsätzlichen
Stellungnahme für die Ausübung der Psychoanalyse auch durch Nichtärzte.
Nach der Emigration über Holland nach New York,
Gründung der “National Psychoanalytical Association for Psychoanalysis” (1948)
mit dem “Theodor Reik Clinical Center for Psychotherapy”.

Sponsoren dieser Tafel: Veronika Füchtner und Psychoanalytiker des DPG-Instituts am BIPP (29.05.2005).