Gedenktafel Jeanne Mammen

Link zu: Kurfürstendamm 29, 4.3.2011, Foto: KHMM
Kurfürstendamm 29, 4.3.2011, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Die Berliner Gedenktafel (Porzellantafel der KPM) am Haus Kurfürstendamm 29 wurde am 11.3.1995 enthüllt. In dem Haus residiert der Förderverein Jeanne Mammen Stiftung e.V. . Eine Besichtigung des Ateliers von Jeanne Mammen ist nach Terminvereinbarung möglich.

Link zu: Gedenktafel für Jeanne Mammen, 4.3.2011, Foto: KHMM
Gedenktafel für Jeanne Mammen, 4.3.2011, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

BERLINER GEDENKTAFEL

Hier – im IV. Stock des Hinterhauses -
lebte und arbeitete in ihrem Atelier
von 1919 bis 1976 die Malerin und Grafikerin
JEANNE MAMMEN
21.11.1890-22.4.1976
Im Mittelpunkt ihres Schaffens standen die
realistischen Schilderungen aus dem Berliner
Großstadtleben der zwanziger Jahre