Gedenktafel für Anna Ernestine Therese und Otto Friedrich von Gierke

Link zu: Carmerstraße 12, 23.4.2011, Foto: KHMM
Carmerstraße 12, 23.4.2011, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Die Berliner Gedenktafel (Porzellantafel der KPM) für Anna Ernestine Therese und Otto Friedrich von Gierke wurde am 21.3.1993 am Haus des Akademischen Vereins Hütte , Carmerstraße 12 enthüllt.

Link zu: Gedenktafel für Otto und Anna von Gierke, 23.4.2011, Foto: KHMM
Gedenktafel für Otto und Anna von Gierke, 23.4.2011, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

BERLINER GEDENKTAFEL

Ehemaliges Wohnhaus der Familie Gierke
OTTO VON GIERKE
11.1.1841 – 10.10.1921
Bedeutender Rechthistoriker, schrieb
“Das Deutsche Genossenschaftsrecht”
ANNA VON GIERKE
14.3.1874-3.4.1943
Leiterin der Ausbildungsstätte “Jugendheim e. V.”
(1898-1933); Mitglied der Weimarer Naional-
versammlung 1919/20

Anna von Gierke organisierte ab 1907 die Schulspeisung in Charlottenburg. Sie hatte während der NS-Zeit enge Verbindung zur Bekennenden Kirche. Nach ihr wurden Gierkezeile und Gierkeplatz] benannt.