IBM-Haus

Link zu: IBM-Haus, 28.4.2010, Foto: KHMM
IBM-Haus, 28.4.2010, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Baudenkmal
Das 9stöckige Bürohaus wurde 1960/61 von Rolf Gutbrod und Hermann Kiess als Rechenzentrum für die IBM (Internationale Büromaschinen GmbH) gebaut. Es galt wegen der dynamischen Wirkung der Fassade und der Gestaltung des Eingangs als architektonisch besonders gelungen. Es ist am Ernst-Reuter-Platz durch ein 2geschossiges Quergebäude mit dem benachbarten Hochhaus verbunden. An der Schillerstraße sind 2geschossige Auto-Parkflächen angebaut. Das Betonrelief an der östlichen Schmalseite wurde aus dem Firmenlogo entwickelt.