Aral-Haus

Link zu: weitere Informationen
Aral-Haus, 5.3.2011
Bild: Bezirksamt, KHMM

Baudenkmal
Der Verwaltungsbau wurde 1939 von Charles de Vinage und Erich Karweik für die Aral AG errichtet. Das symmetrisch angelegte Gebäude hat vier Geschosse, ein Walmdach und einen portikusartigen Vorbau. Das Sockelgeschoss des Putzbaus ist mit Muschelkalkplatten belegt. Heute befindet sich in dem Haus eine Zweigstelle der Berliner Wasserbetriebe.

Link zu: weitere Informationen
Eingang zum Aral-Haus, 5.3.2011
Bild: Bezirksamt, KHMM

Der mittlere Teil des Hauses mit dem Eingang und dem darüber verlaufenden Treppenhaus steht leicht vor. Das Dach über dem Eingang ruht auf vier Säulen.