Hasensprungbrücke

Link zu: Hasensprungbrücke, 21.7.2009, Foto: KHMM
Hasensprungbrücke, 21.7.2009, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Die 1920 errichtete Hasensprungbrücke überquert im Zuge des Promenadenwegs zwischen Koenigsallee und Winklerstraße die enge Verbindung von Dianasee und Koenigssee . Der Name des Fußweges nach einer Weinlage im Rheingau gab 1924 den gestalterischen Anstoß für die beiden spiegelbildlichen Steinfiguren auf der Brückenbrüstung.

Link zu: Ansicht von 1905
Ansicht von 1905 Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Auf einer Postkarte aus dem Kunstverlag J. Goldiner, die Aufnahme entstand nach 1905, zeigt sich der Fußweg noch ganz exotisch mit Sphingen am Brückenkopf und verspielten Holzbauten auf den Brüstungen.