Inhaltsspalte

Nikolaus-Groß-Weg

Vom Siemensdamm bis zum Nonnendamm. Die westliche Straßenseite bildet die Grenze zum Bezirk Spandau.
Die Straße wurde am 30.9.1966 benannt nach dem Gewerkschaftsführer und Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime, Nikolaus Groß (geb. 30.9.1898 in Hattingen/Ruhr, gest. 23.1.1945 in Berlin-Plötzensee).