Inhaltsspalte

Leistikowstraße

Die Leistikowstraße verläuft von Reichsstraße bis Platanenallee.
Sie wurde am 13.04.1909 nach dem Maler und Schriftsteller Walter Leistikow (geb. 25.10.1865 in Bromberg, gest. 24.07.1908 in Schlachtensee) benannt.