Inhaltsspalte

Mierendorffstraße

Verläuft vom Mierendorffplatz zum Tegeler Weg und Luisenplatz.
Benannt wurde sie am 30.5.1950 nach dem Politiker (SPD) und Widerstandskämpfer Carl Ernst Alfred Mierendorff (geb.25.31897 in Großenhain; gest. 4.12.1943 in Leipzig)