Inhaltsspalte

Hundekehlestraße

Von Breite Straße, Warnemünder und Berkaer Straße bis Rheinbabenallee und Roseneck am Platz S
Benannt 1891 nach der Hundekehle, auch Hundequele, alte Bezeichnung für die Sammelstelle der Hundemeute bei einer Treibjagd.