Inhaltsspalte

Ludwigkirchstraße

Von Fasanenstraße und Meierottostraße bis Pfalzburger Straße und Ludwigkirchplatz
Sie wurde am 01.10.1900 nach der Kirche der katholischen Gemeinde St. Ludwig benannt. Zuvor trug sie die Namen Carlstraße (1885-1890) und Hagenauer Straße (1890-1900).