Inhaltsspalte

Am Spreebord

Der Weg Am Spreebord verläuft von der Sömmeringstraße an der Caprivibrücke bis zur Darwinstraße an der Röntgenbrücke . Er wurde am 30.4.1909 benannt. Auf einer Karte von 1835 war an dieser Stelle des Ufers der Spree “Spree Port” eingezeichnet. “Port” bedeutete Hafen. Daraus wurde im Verlauf der Zeit “Spreebord”.