Die Koordinatorin des ehrenamtlichen Dienstes - Carola Gündel - Bärenstark im Ehrenamt

Die Koordinatorin des ehrenamtlichen Dienstes Carola Gündel
Die Koordinatorin des ehrenamtlichen Dienstes Carola Gündel Bild: apercu Verlag

Die Koordinatorin des ehrenamtlichen Dienstes organisiert seit über 30 Jahren die Tätigkeit von ca. 400 „Ehrenamtlern“ im Bezirk.

Sie hält den Kontakt zu Vereinen und Verbänden und weiß, wo im Bezirksamt Unterstützung Not tut, welche „Soko“ für ihre Gratulationsbesuche bei Jubilaren und Senioren jenseits der Achtzig auf Verstärkung hofft.

Carola Gündel
Carola Gündel Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Auch wer den Ruhestand noch vor sich hat und sich erst einmal unverbindlich über mögliche Einsatzfelder informieren will, ist bei Carola Gündel richtig. „Zeit, Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit sind gefragt, auch für handwerkliches Geschick,

Unterstützung im Büro oder künstlerische Ambitionen finden sich bestimmt Angebote.“ Mittlerweile wird ehrenamtliches Engagement auch „vererbt“ – jedenfalls betreut sie einige Familien, in denen inzwischen auch die erwachsenen Kinder Zeit und Engagement verschenken.

Renate Wagner

Gemeinsam ist mehr möglich - Freiwilligenagenturen informieren über die Vielfalt des Ehrenamtes: Interview mit Carola Gündel, erschienen in der Berliner Woche am 23.05.2012

PDF-Dokument (665.6 kB)

"Hallo Frau Gündel..." Interview mit Carola Gündel

PDF-Dokument (1.5 MB)

Lust auf ehrenamtliches Engagement?

PDF-Dokument (706.8 kB)

Artikel in der Tages-Presse:

Zeitungen
Zeitungen Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
  • “Tagesspiegel am 11.04.2013, S. 14 Website Ich vermittele Ehrenämter in der City West”: Hilfe für Helfer. Charola Gündel, die am Freitag ihren 61. Geburtstag feiert, unterstützt Ehrenamtliche und ist in einem Schulförderverein aktiv.
  • Berliner Woche am 23.05.2012 Gemeinsam ist mehr möglich – Freiwilligenagenturen informieren über die Vielfalt des Ehrenamtes: Interview mit Carola Gündel