Drucksache - 1446/5  

 
 
Betreff: Haltelinie
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU-Fraktion 
Verfasser:Klose/Stückler 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
20.02.2020 
41. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin      
Ausschuss für Verkehr und Tiefbau Beratung
11.03.2020 
40. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
Bezirksverordnetenversammlung Beratung

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird aufgefordert sich dafür einzusetzen, dass die Haltelinie für PKW´s auf der Otto-Suhr-Allee (auf Höhe der Warburgzeile), so versetzt wird, dass Fußgängerinnen und Fußgänger das Überqueren der Otto-Suhr-Allee, Beispielsweise zum Erreichen der Bushaltestelle, ermöglicht wird, auch dann, wenn PKW´s an der Rot zeigenden Lichtschutzanlage warten und sich rückstauen.

Der BVV ist bis zum 30. April 2020 zu berichten.

 

Begründung:

ggf. mündlich

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen