Drucksache - 1382/5  

 
 
Betreff: Decolonize Charlottenburg-Wilmersdorf
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Kempf/Wapler 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
12.12.2019 
39. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Weiterbildung und Kultur Beratung
14.01.2020 
37. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
11.02.2020 
38. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur      
Ausschuss für Verkehr und Tiefbau Beratung
Bezirksverordnetenversammlung Beratung

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag

Die BVV möge beschließen:

 

Anknüpfend an die Beschlusslage der BVV zur Drs. 0491/5 wird das Bezirksamt aufgefordert im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildung, gemeinsam mit der BVV Plätze und Straßen im Bezirk zu benennen, die eine Rolle in der deutschen Kolonialgeschichte gespielt haben, und nachhaltige Konzepte zu entwickeln, wie diese Orte in ihrer historischen Bedeutung wahrnehmbar gemacht werden können. Ziel ist, die Kenntnisse über die deutsche Kolonialgeschichte und ihre Auswirkungen auf die heutige Welt zu erweitern und zur Auseinandersetzung über heutige Formen des Kolonialismus und Rassismus anzuregen.

 

Der BVV ist bis zum 31. März 2020 berichten.

 

 

Begründung:

Trotz der Verbrechen, die die deutschen Kolonisator*innen während ihrer rassistischen und menschenverachtenden Herrschaft begingen und den noch heute spürbaren Auswirkungen auf die Menschen in den ehemals kolonialisierten Gebieten, wird die deutsche Kolonialgeschichte in der Öffentlichkeit viel zu wenig thematisiert. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf brauchen wir ein Aufarbeitungs- und Erinnerungskonzept, denn auch hier im Bezirk finden sich Spuren des deutschen Kolonialismus und seiner Verherrlichung. Im öffentlichen Raum wird zu selten auf die koloniale Vergangenheit bestimmter Orte aufmerksam gemacht. Viele aktuelle Probleme der Weltpolitik, internationale Konflikte und die weltweite Verteilung von arm und reich lassen sich aber ohne den Hintergrund der Kolonialgeschichte nicht verstehen und erklären.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen