Drucksache - 1370/5  

 
 
Betreff: Stadtverträgliche Planung für das Autobahndreieck Funkturm
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Kempf/Wapler/Kaas Elias 
Drucksache-Art:DringlichkeitsantragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
21.11.2019 
38. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr und Tiefbau Beratung
11.12.2019 
35. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
12.12.2019 
39. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
D-Antrag
Dringlichkeitsbeschlussempfehlung
Beschluss

Beitritte: CDU-Fraktion, SPD-Fraktion, Fraktion DIE LINKE

 

 

Die BVV beschließt:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, sich weiterhin bei der DEGES-Planungsgesellschaft, dem Senat und dem Bundesverkehrsministerium dafür einzusetzen, das Autobahndreieck Funkturm so umzuplanen, dass eine stadtverträgliche Gestaltung ermöglicht wird. Die BVV begrüßt den Beschluss des Bezirksamtes zu den Planungsvarianten für das Autobahndreieck Funkturm und unterstützt dessen Ziele.

 

Der BVV ist bis zum 31. März 2020 berichten.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen