Drucksache - 0284/5  

 
 
Betreff: Sexistische Werbung verbieten!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE 
Verfasser:Schenker/Juckel/Dieke 
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
18.05.2017 
8. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
Große Anfrage

 

Wir fragen das Bezirksamt:

 

  1. Wie bewertet das Bezirksamt Initiativen zum Verbot von sexistischer und anders diskriminierender Werbung auf bezirkseigenen Flächen?
     
  2. Plant das Bezirksamt eigene Initiativen, um die Präsentation  sexistischer und anders diskriminierender Werbung auf bezirkseigenen Flächen zu verbieten? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht?
     
  3. Plant das Bezirksamt eigene Initiativen, um die Präsentation  sexistischer und anders diskriminierender Werbung auf nicht-bezirkseigenen und privaten Flächen zu verbieten? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen