Drucksache - 1540/4  

 
 
Betreff: Abriss von Wohneinheiten im Statistikbogen ergänzen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Dr. Vandrey/Wapler/Wieland 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
18.02.2016 
54. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Stadtentwicklung Beratung
09.03.2016 
83. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
23.03.2016 
84. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
13.04.2016 
85. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
27.04.2016 
86. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
11.05.2016 
87. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
19.05.2016 
58. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
VzK 1560 aus 4 Anlage
Vorlage zur Kenntnisnahme

Der Ausschuss für Stadtentwicklung

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 19. Mai 2016 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass der bei Anträgen auf Baugenehmigungen abzugebende Statistikbogen ergänzt wird um die Anzahl der ggf. abzureißenden Wohneinheiten.

Der Stadtentwicklungsausschuss ist in geeigneter Weise zeitnah zu informieren.

 

Der BVV ist bis zum 30.06.2016 zu berichten.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu Folgendes mit:

 

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt wurde über den Beschluss unterrichtet und teilt dazu mit Schreiben vom 20. Juni 2016 mit:

 

Ihrer Bitte vom 01.06.2016 bezüglich der Ergänzung der Statistikbögen können wir leider nicht nachkommen, da die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt nicht Autor und Verwender dieser Datenerhebungs-Bögen ist.

Die gemäß Hochbaustatistikgesetz (HBauStatG) dafür zuständige Stelle ist das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Auf deren Internet-Seite stehen entsprechende Datenerhebungs-Formulare "Statistik des Bauabgangs" zur Verfügung (s. https:// www.statistik-berlinbrandenburg. de/datenerheb/dateien/BA_BE.pdf) .

Wir sehen also keine Notwendigkeit, bewährte Verfahren zu verändern.

 

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg wurde ebenfalls über den Beschluss unterrichtet und teilt mit Schreiben vom 12. Juli 2016 mit:

 

„Die Statistik der Baugenehmigungen ist ein Teil im funktionierenden System der Bautätigkeitsstatistiken, das die Statistiken der Baugenehmigungen, der Baufertigstellungen, der Bauüberhänge (Abfragen zum Baufortschritt) sowie der Bauabgänge beinhaltet. Die gewünschten Informationen werden bereits erhoben. Neben den Fragen im Genehmigungsstatistikbogen gibt es den Statistikbogen zu den Bauabgängen (siehe Anlage), der auch über den Link www.statistik-bw.de/baut/html/index.htm zur Verfügung steht. In diesem Bogen wird u.a. auch die Anzahl der Wohnungen nach der Zahl der Räume detailliert abgefragt.

Gesetzliche Grundlage für die Statistiken ist das Hochbaustatistikgesetz, das Zweck, Durchführung sowie die zu erhebenden Merkmale und anderes regelt. Die Statistiken werden deutschlandweit einheitlich nach einem zentralen Verfahren erstellt. Es liegt damit auch nicht im Ermessen eines einzelnen Statistikamtes, den Merkmalkranz beliebig zu erweitern bzw. zu reduzieren. Ich hoffe auf Ihr Verständnis und möchte Sie im Übrigen an meine Mitarbeiterin [...] verweisen, die Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung steht.“

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss damit als erledigt zu betrachten.

 

Reinhard Naumann                                                                                                  Marc Schulte

Bezirksbürgermeister                                                                                    Bezirksstadtrat

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen