Drucksache - 1123/4  

 
 
Betreff: Unterstützung für Flüchtlinge
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Dr. Vandrey/Wapler 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
29.01.2015 
41. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Integrationsausschuss Beratung
25.02.2015 
32. Öffentliche Sitzung des Integrationsausschusses      
25.03.2015 
33. Öffentliche Sitzung des Integrationsausschusses      
Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Arbeit Beratung
26.02.2015 
34. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Arbeit vertagt   
26.03.2015 
35. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Arbeit ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
23.04.2015 
44. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Arbeit

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 23.04.2015 Folgendes beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten zu prüfen, wie die Koordination des ehrenamtlichen Engagements für Flüchtlinge in unserem Bezirk kurzfristig verstärkt werden kann.

 

Der BVV ist bis zum 30.06.2015 zu berichten.

 

Das Bezirksamt teilt dazu mit:

 

Die Koordination des ehrenamtlichen Engagements für Flüchtlinge kann aktuell und kurzfristig nur in Einzelfällen gestützt werden. Aufgrund der mehrfach benannten und schriftlich dargestellten Situation im Amt für Soziales - Fachbereich 4 -, Arbeitsgruppe Seniorenbetreuung, in dem der Ehrenamtliche Dienst zugeordnet ist, können zur Zeit nur rudimentär Aufgaben übernommen werden.

 

Die Abteilung Soziales und Gesundheit hat im Rahmen der von der Senatsverwaltung Finanzen zugewiesenen Beschäftigungsposition für das zusätzliche Arbeitsaufkommen mit der Unterbringung der Flüchtlinge, eine Stellenausschreibung gefertigt. Diese befindet sich noch in der Bearbeitung des Personalbereiches. Nach heutigem Sachstand ist von einer Ausschreibung Mitte/Ende Juli auszugehen, so dass die Besetzung voraussichtlich Ende September erfolgen wird. Erst zu diesem Zeitpunkt wird es möglich sein eine strukturierte Verstärkung aufzubauen.

 

Das Bezirksamt bittet den Beschluss als erledigt zu betrachten.

 

 

Reinhard Naumann                                                                                                            Carsten Engelmann

Bezirksbürgermeister                                                                                     Bezirksstadtrat

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen