Drucksache - 1095/4  

 
 
Betreff: Papiersparen durch Übersenden per E-Mail
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Dr.Vandrey/Wapler/Drews 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
11.12.2014 
40. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Geschäftsordnung Beratung
17.03.2015 
11. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Geschäftsordnung vertagt   
11.03.2016 
12. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Geschäftsordnung      
30.06.2016 
13. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Geschäftsordnung      
Ausschuss für Geschäftsordnung Beratung
11.01.2017 
2. Öffentliche Sitzung des Geschäftsordnungsausschusses ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
19.01.2017 
4. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
D-Beschlussempfehlung

Die BVV möge beschließen:

 

Die BVV beschließt:

 

Das Bezirksamt und die Vorsteherin werden gebeten bei den Fraktionen abzufragen, welche Bezirksverordneten die Übersendung der Papiere und Unterlagen der BVV generell elektronisch und /oder zusätzlich in Papierform wünschen.

 

Der BVV ist bis zum 28.02.2017 zu berichten.

 

 

Annegret Hansen

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen