Direkt zum Inhalt der Seite springen

Ordnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Alles rund ums Thema Gewerbeanzeigen

Formulare zum Download

Formulare zum Download

Formulare für Gewerbeanmeldungen, -ummeldungen und -abmeldungen stellen wir hier bereit. Die hier hinterlegten pdf-Formulare können Sie ganz bequem zu Hause am PC ausfüllen und ausdrucken.  mehr »


Wann ist eine Gewerbeanzeige zu erstatten?

Wann ist eine Gewerbeanzeige zu erstatten?

Alle Gewerbeanzeigen müssen gemäß § 14 Abs. 1 Satz 1 Gewerbeordnung(Externer Link) "gleichzeitig" mit dem Beginn der Gewerbetätigkeit getätigt werden!
Eine verspätete Anzeige kann als Ordnungswidrigkeit geahndet werden (s. Punkt "Rechtliches").

Folgende Gewerbeanzeigen gibt es:

Gewerbeanmeldung:

Eine Gewerbeanmeldung im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ist immer dann notwendig, wenn Sie einen selbständigen Gewerbebetrieb (außer Reisegewerbe) neu im Bezirk eröffnen - oder wenn Sie Ihren Betriebssitz aus einem anderen Bundesland nach Charlottenburg-Wilmersdorf verlegen. Den vorherigen Betriebssitz müssen Sie bei der zuständigen Behörde am alten Standort abmelden.

Dies trifft auch auf Zweigniederlassungen und unselbständige Zweigstellen zu.


Gewerbeummeldung:

Eine Gewerbeummeldung ist erforderlich, wenn sich die Betriebsanschrift innerhalb des Landes Berlin ändert. Bei Verlegungen von einem Bezirk zum anderen ist das Ordnungs- bzw. Gewerbeamt zuständig, in dessen Bereich der Betrieb zieht.

Auch ein Wechsel der Betriebstätigkeit (z.B. Umwandlung von Großhandel in Einzelhandel) ist anzeigepflichtig.

Wenn die Tätigkeit auf Waren oder Leistungen ausgedehnt wird, die bei Betrieben der angemeldeten Art nicht geschäftsüblich sind (z.B. zusätzliches Anbieten von Dienstleistungen zum gemeldeten Einzelhandel), ist ebenso eine Ummeldung zu tätigen.

Und eine Änderung der Rechtsform müssen Sie ebenso anzeigen.


Gewerbeabmeldung:

Eine Gewerbeabmeldung ist dann erforderlich, wenn Sie Ihren Gewerbebetrieb aufgeben. Auch wenn eine Person einer GbR austritt, muss diese Person eine Gewerbeabmeldung tätigen.



Gebühren

Gebühren

Die Bearbeitung von Gewerbeanzeigen ist gebührenpflichtig.

Derzeit fallen Gebühren in folgender Höhe an:

Art der Gewerbeanzeige Gebühren
Gewerbeanmeldung einer natürlichen Person 26,- €
(bei Personengesellschaften je Person)
Gewerbeanmeldung einer juristischen Person mit einem gesetzlichen Vertreter

.... für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter

31,- €


zzgl. 13,- €

Gewerbeummeldung 20,- €
Gewerbeabmeldung gebührenfrei

Wie erstatte ich eine Gewerbeanzeige?

Wie erstatte ich eine Gewerbeanzeige?

Sie haben die Möglichkeit, eine Gewerbeanzeige im Ordnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf persönlich zu tätigen oder uns auf dem Postwege zuzusenden.

Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier:


per Post

Sie können sich ein Formular von uns zuschicken lassen, oder es sich hier herunterladen.

Sie füllen das Formular unter Beachtung der Hinweise auf der Rückseite aus. Vergessen Sie Ihre Unterschrift nicht!

Sie schicken das Formular inclusive aller Durchschriften an das Ordnungsamt.

Sofern Gebühren fällig werden, senden Sie uns bitte kein Bargeld oder Briefmarken! Bitte schicken Sie uns einen Verrechnungsscheck über die entsprechende Summe.
Sofern Sie uns keinen Verrechnungsscheck beifügen, bekommen Sie im Nachhinnein die bescheinigte Gewerbeanzeige per Nachnahme zugeschickt, der dann allerdings eine zusätzliche Bearbeitungs- und Nachnahmegebühr beinhaltet.

Sollten Sie keinen Verrechnungsscheck zur Hand haben, können Sie die Gebühr an eines unserer Konten überweisen. Geben Sie unbedingt den Verwendungszweck 3400-11105/"Zu- bzw. Firmenname" an. Fehlen diese Angaben, kann Ihre Überweisung nicht zugeordnet werden.
Wichtig: Legen Sie der Gewerbeanzeige, die Sie uns zuschicken unbedingt einen Hinweis auf die getätigte Überweisung bei. Fehlt dieser Hinweis, müssen wir Ihnen die bescheinigte Anzeige per Nachnahme zusenden.

Bankverbindung:
Postbank Berlin, BLZ 100 100 10, Konto-Nr.: 488 61 01
Berliner Sparkasse, BLZ 100 500 00, Konto-Nr.: 710 01 16 79
Berliner Bank, BLZ 100 708 48, Konto-Nr.: 513 464 800

Sie bekommen dann zeitnah ein von der Behörde bescheinigtes Exemplar zugeschickt. Dieses Exemplar nehmen Sie bitte zu Ihren Unterlagen und bewahren es gut auf!



persönlich

Sie kommen zu den Sprechzeiten in die Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle, Zimmer 2001. Die Sprechzeiten sind: Mo, Di 09.00 - 13.00 Uhr, Do 13.00-18.00 Uhr, Fr 09.00 - 13.00 Uhr.

Die Mitarbeiter/innen helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen des Formulars.

Gebühren können bar oder per ec-Karte bezahlt werden. Kreditkarten akzeptieren wir leider nicht.

Die bescheinigte Anzeige senden wir Ihnen dann für Ihre Unterlagen zu.

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Sie wollen sich in Berlin niederlassen und hier Ihre Dienstleistungen anbieten, ein Gewerbe an- oder ummelden oder andere Verwaltungsdienstleistungen online(Externer Link) in Anspruck nehmen? mehr(Externer Link)


Rechtliches

Rechtliches

Grundlage für die Verpflichtung zur Gewerbeanzeige ist die Gewerbeordnung.



Rechtsgrundlage für die Anzeigepflicht:

Diese ergibt sich aus § 14 der Gewerbeordnung (GewO)(Externer Link).


Ordnungswidrigkeit:

Wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 14 Abs. 1 bis 3 GewO(Externer Link) eine Anzeige nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erstattet, handelt ordnungswidrig gemäß § 146 Abs. 2 Nr. 1 GewO(Externer Link) und muss gemäß § 146 Abs. 3 GewO mit der Festsetzung eines Bußgeldes rechnen.

Kontakt

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Ordnungsamt
Hohenzollerndamm 174-177
10713 Berlin

Stadtplan



Tel (030) 90 29-29 000
Fax (030) 90 29-29 039

Email

Fahrverbindungen

U-Bahnhof:
Fehrbelliner Platz:
U 7, U3

Bushaltestelle:
Fehrbelliner Platz :
101, 104, 115



Rollstuhlgerecht

Mansfelder Straße 16 / Brienner Straße

Sprechzeiten der ZAB

Mo 9.00 - 13.00 Uhr
Di 9.00 - 13.00 Uhr
Do 13.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 13.00 Uhr

(* Hinweis)

Sprechzeiten Innendienst

Gewerbe, Veranstaltung,
Haushalt u. Vollstreckung

Mo 9.00 - 13.00 Uhr
Di 9.00 - 13.00 Uhr
Do 13.00 - 18.00 Uhr

(* Hinweis)

Girocard

Girocard

Gebührenzahlung per Girocard (ec-Karte) möglich!

Webredaktion

Fr. Gottwald
(030) 9029-29041
Feedback-Formular