Filmreihe #2030 präsentiert im Januar einen Dokumentarfilm von Nick Stringer: TORTUGA - die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte

Pressemitteilung vom 20.12.2018

Am Freitag, dem 4. Januar 2019, um 18.00 Uhr wird der Film „TORTUGA – die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte“ von Nick Stringer gezeigt im delphi LUX, Kantstraße 10. Anschließend findet ein Filmgespräch statt.

Meeresschutz und Müllvermeidung – Filmreihe #2030 stellt Berliner Initiativen vor
Die Filmreihe #2030 startet am Freitag, 4. Januar 2019 im Kino delphi LUX mit einem Thema, welches auch im Jahr 2019 dringlicher denn je sein wird: die Situation unserer Weltmeere und die Folgen des Plastikmülls für Flora und Fauna. Gezeigt wird der beeindruckende Dokumentarfilm „Tortuga – die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte“ des Regisseurs Nick Stringer. Im Anschluss daran stellen sich vier Initiativen zu Meeres- und Umweltschutz vor und diskutieren gemeinsam mit dem Publikum zum Thema.

Der Film:
Die Natur birgt unendlich viele Geheimnisse. Einem der außergewöhnlichsten ist Emmy-Preisträger Nick Stringer in seinem ersten Kinofilm auf der Spur. „Tortuga“ begleitet die Odyssee einer kleinen Meeresschildkröte durch die Ozeane dieser Welt. Ihre Reise führt sie vom Strand von Florida über die Antarktis bis nach Nordafrika und wieder zurück. Der Film taucht mit beeindruckenden Aufnahmen in die Unterwasserwelt dieser faszinierenden Spezies ab. Deutsch eingesprochen von Hannelore Elsner.

Das Gespräch:
Ins neue Jahr starten wir mit einem hoch aktuellem Thema: die Situation unserer Meere und deren Schutz. Mit Philipp Schulze, Greenpeace AG Berlin/Meere, Gianna Mewes des Start-Ups Merijaan und Dieter Ernst von wirBerlin e.V., Initiator der Kampagne „Alles im Fluss“ und Taina Guedes, Initiatorin der FoodArt 2019 zum Thema Wasser gehen wir u.a. den Fragen nach, wie wir die Meere schützen und die Plastikmüllflut in Berlin eindämmen können.

Moderation: Lidia Perico (Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung/Charlottenburg-Wilmersdorf)

Der Film steht noch einen Monat lang für Schulklassen zur Verfügung. Bei Interesse bitte beim delphi LUX melden. Falls eine kleine Einführung oder ein anschließendes Gespräch zum Thema gewünscht ist, bitte eine kurze Email an bne@charlottenburg-wilmersdorf.de schicken.

Ein Filmabend in Kooperation mit der AG Meere von greenpeace.de

Tickets online unter yorck.de und an der Kinokasse erhältlich.
Wir empfehlen Reservierung unter: 030 322 931 040
Weitere Infos unter: facebook.com/filmreihe2030

Eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit dem delphi LUX und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung. Gefördert durch die Engagement Global GmbH im Rahmen des Servicestelle Kommunen in der Einen Welt-Programms mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Ansprechpartnerin:
Lidia Perico – Stabsstelle BNE des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf
Koordinatorin für entwicklungspolitische Arbeit in der Kommune
Tel. 030 902914665
lidia.perico@charlottenburg-wilmersdorf.de
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin

Im Auftrag
Mientus