Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz zu 50 Jahren Städtepartnerschaft sowie zum 100 jährigen Gedenken des Endes des 1. Weltkrieges in Lewisham

Pressemitteilung vom 15.11.2018

Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz hat vom 09.11.2018 bis 11.11.2018 den Londoner Stadtteil Lewisham besucht. Anlass der Reise war sowohl das 50-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zu Charlottenburg-Wilmersdorf sowie das 100-jährige Ende des 1. Weltkrieges.

Im Rahmen einer Gedenkfeier betonte die Bezirksstadträtin die Sorge, dass in Teilen von Europa Demokratie-, Rechtsstaatlichkeits- und Freiheitsprinzipien zurückgedrängt und alte Feindbilder wiederbelebt werden. Gleichzeitig warb sie aus den historischen Erfahrungen heraus, dass es erforderlich ist, zwischen den Zivilgesellschaften Annäherung und Verständnis zu entwickeln. Dazu sind Städtepartnerschaften und der Austausch über Kultur, Bildung, Sport und vieles mehr ein richtiger Weg.

Heike Schmitt-Schmelz:

Wenn wir heute der Opfer des Ersten Weltkrieges und seiner Folgen gedenken, muss dies auch Ansporn sein Begegnungen zu ermöglichen, Vorurteile abzubauen, Verbindungen zu schaffen und gemeinsam das friedliche Zusammenleben zu gestalten.

Zwischen Charlottenburg-Wilmersdorf und Lewisham finden immer wieder regelmäßige Begegnungen statt, die das Bezirksamt auch in Zukunft lebendig halten will.

Im Auftrag

Held