10-jähriges Jubiläum zum Bestehen des Jüdischen Forums für Demokratie und gegen Antisemitismus (JFDA)

Pressemitteilung vom 22.06.2018

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann nimmt am Dienstag, dem 26.06.2018, von 18:00 bis 22:00 Uhr teil an dem 10-jährigen Jubiläum zum Bestehen des Jüdischen Forums für Demokratie und gegen Antisemitismus im Festsaal des Rathauses Charlottenburg-Wilmersdorf, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin.

Das JFDA wurde am 30.April 2008 von Lala Süsskind und Levi Salomon gegründet und ist seit 2012 als gemeinnütziger, eingetragener Verein tätig.

Ziel des Vereins ist die Stärkung des demokratischen Staatswesens, Förderung des interreligiösen und interkulturellen Austauschs sowie die Hilfe für politisch, rassistisch oder religiös Verfolgte.

Geladen sind 200 Gäste aus der Politik und der Zivilgesellschaft.

Im Auftrag
Mientus