Siegfriedbrunnen am Rüdesheimer Platz kann nicht sprudeln

Pressemitteilung vom 16.04.2018

Der Brunnen am Rüdesheimer Platz kann derzeit nicht zur Brunnensaison angestellt werden.
Aufgrund loser Natursteine und hohlliegender Vermörtelung der Felsen wurde die Standsicherheit der Siegfriedskulptur am Siegfriedbrunnen am Rüdesheimer Platz durch einen Statiker überprüft.
Im Ergebnis wurde festgestellt, dass im Bereich des Felsenberges Hohlräume bestehen und stark geschädigte Natursteine auszutauschen sind und die Hohlräume mit Zementemulsion zu verfestigen sind.

Es wurde ein Sanierungskonzept durch den Statiker ausgearbeitet, dass derzeit von der unteren Denkmalbehörde geprüft wird.
Nach Freigabe des Sanierungskonzeptes werden die Arbeiten am Felsenberg etwa 4 Wochen in Anspruch nehmen.

Im Auftrag
Gottschalk