Neue Eislaufsaison in der Eissporthalle Charlottenburg „PO9“

Pressemitteilung vom 12.10.2017

Die überdachte Außenfläche der Eissporthalle Charlottenburg „PO9“, Glockenturmstr. 14, 14053 Berlin, steht für den öffentlichen Eislauf von Montag, dem 16.10.2017 bis Freitag, dem 16.03.2018, zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

  • Montag (nur für Frauen und Eltern/Großeltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr): 15.00 Uhr – 17.00 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag: 09.30 Uhr – 11.30 Uhr, 12.00 Uhr – 14.00 Uhr, 14.30 Uhr – 16.30 Uhr
  • Mittwoch 09.30 Uhr – 11.30 Uhr, 14.30 Uhr – 16.30 Uhr
  • Mittwoch (nur für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahre und Menschen mit Behinderung): 12.00 Uhr – 14.00 Uhr
  • Freitag 09.30 Uhr – 11.30 Uhr

Schließungszeiten: Samstags, sonntags und an den gesetzlichen Feiertagen findet kein öffentlicher Eislauf satt.

Preise gemäß Entgeltordnung (siehe auch Aushang in der Eissporthalle):

  • 2 Stunden Erwachsene: 3,30 EUR, ermäßigt 1,60 EUR
  • Sammelkarte für 6 Laufzeiten Erwachsene: 16,50 EUR, ermäßigt 8,00 EUR (Wichtiger Hinweis: Sammelkarten haben nur in der laufenden Eislaufsaison Gültigkeit)
  • Saisonkarte Erwachsene: 80,00 EUR, ermäßigt 45,00 EUR, Kinder: 25,00 EUR

Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz:

Ich freue mich, dass neben dem Start der öffentlichen Eislaufsaison 2017/2018 im Horst-Dohm-Eisstadion in der Fritz-Wildung-Straße 9, 14199 Berlin, voraussichtlich ab Samstag, dem 14. Oktober 2017, auch der öffentliche Eislauf auf der überdachten Außenfläche in der Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ startet.
Die traditionellen Nutzungszeiten in der Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ für unsere Senior*innen, unsere Mitbürger*innen mit Behinderung, sowie für Frauen und Mädchen und für Eltern bzw. Großeltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr, haben wir beibehalten – sie erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit. Viel Spaß beim Eislauf im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Im Auftrag

Gottschalk