Hoffest zur Einweihung „Haus des Fußballs“

Pressemitteilung vom 03.08.2017

Der Stellvertretende Bezirksbürgermeister Carsten Engelmann nimmt teil an der offiziellen Einweihung des „Haus des Fußballs“ beim Hoffest vom Berliner Fußball-Verband e.V. am Freitag, dem 4.8.2017, von 15 bis 18 Uhr, Humboldtstr. 8a, 14193 Berlin.

Der Berliner Fußball-Verband (BFV) wurde 1897 gegründet und ist der Dachverband der Berliner Fußballvereine. Er koordiniert über 3.300 Mannschaften mit mehr als 140.000 Mitgliedern in 403 Vereinen. Damit ist der Berliner Fußball-Verband der größte Sportfachverband in der Bundeshauptstadt. Rund 40 hauptamtliche und über 200 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sind für die Aufgaben des BFV in der Geschäftsstelle/Sportschule verantwortlich. Zu den Aufgaben des BFV gehört die Organisation des Spielbetriebs, die Förderung von talentierten Spielern oder Schiedsrichtern, die Qualifizierung der Mitglieder und die Vermittlung von sozialen Komponenten des Sports, wie Prävention oder Integration.

Im Auftrag

Held