Lietzenseepark: Verbindungsweg an der Neuen Kantstraße gesperrt

Pressemitteilung vom 26.07.2017

An den Natursteinbrüstungen der Lietzenseebrücke wurden von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erhebliche Mängel festgestellt.

Daraufhin wurde beschlossen, die Nutzung der Gehwege im Bereich der Neuen Kantstraße einzuschränken. Zusätzlich kann ein Abbrechen der Natursteinbrüstung an der Brücke nicht ausgeschlossen werden und somit musste der Parkweg unterhalb, der als Verbindungsweg am Lietzensee dient, komplett gesperrt werden.

Die Dauer der Arbeiten ist zurzeit nicht absehbar.

Weitere Informationen bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Abteilung Tiefbau Objektbereich Ingenieurbauwerke, Tel.: (030) 90139-3682 oder beim Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Grünflächen, Tel.: (030) 9029-15621 oder -15602.

Im Auftrag
Held