FiV – Frau in Verantwortung gesucht

Pressemitteilung vom 19.06.2017

Unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters Reinhard Naumann sucht das Bezirksamt Charlottenburg- Wilmersdorf gemeinsam mit der Jury für das Jahr 2017 erneut die „Frau in Verantwortung“. Die Auszeichnung findet am 26.09.2017, um 17.30 Uhr, im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, statt.

Gesucht wird eine Frau aus Charlottenburg-Wilmersdorf, die Führungsqualitäten besitzt, die Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt, sich für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern bei gleichwertiger Arbeit einsetzt und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aktiv zum Beispiel durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen fördert.

Frauen können sich noch bis zum 30.06.2017 selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Vorschläge sind im Umschlag, mit dem Kennwort „FiV-Wettbewerb 2017“ zu versehen und an das Büro der Gleichstellungsbeauftragten zu richten: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin.

Weitere Informationen unter www.fiv-cw.de oder Tel 9029-12690.

Im Auftrag
Held