Vorstellung des Parkpflegewerkes Lietzenseepark

Pressemitteilung vom 19.04.2017

Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger lädt am Donnerstag, dem 20. April 2017 um 17 Uhr zu einem Spaziergang durch den Lietzenseepark ein, bei dem die Ziele des neuen Parkpflegewerks vorgestellt werden. Treffpunkt ist das ehemalige Parkwächterhaus gegenüber der Wundtstr. 40.

In den letzten drei Jahren erarbeitete das Büro von Herrn Dr. Land ein neues Parkpflegewerk für das Gartendenkmal des Lietzenseeparks in Charlottenburg-Wilmersdorf. Die mehrschichtige Bestandsaufnahme (Nutzungen, Denkmale und Biotope) und die Erhaltungs- und Entwicklungsziele für den Park mit seinem See wurden auch in eine digitale Fassung überführt, die in Zukunft bei der Umsetzung der Pflegepläne genutzt werden kann. Entwickelt wurde ein Konzept, das Denkmalschutz mit aktuellen Nutzungsanforderungen und Ziele der Biodiversität verbindet und ebenfalls Aspekte des Wassermanagements und des Klimawandels berücksichtigt. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Optimierung der Pflegekosten, wobei gleichzeitig ökologische Standards in die Pflege integriert werden sollten. Die Erarbeitung erfolgte in engem Austausch mit den vor Ort tätigen Mitarbeitern des Pflegereviers, den Vereinen „Bürger für den Lietzensee“ und „ParkHaus Lietzensee“. Darüber hinaus wurden Anwohner*innen sowie Umwelt- und Naturschutzverbände im Rahmen von Öffentlichkeitsveranstaltungen beteiligt.

Anmeldungen werden erbeten unter E-Mail.

Im Auftrag
Held