Ausstellung zu den 8. Künstlerischen Werkstätten der Jugendkunstschule

Pressemitteilung vom 19.04.2017

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann begrüßt am Freitag, dem 21.04.2017, um 16.00 Uhr die Besucherinnen und Besucher der Ausstellungseröffnung zu den 8. Künstlerischen Werkstätten in der Rathausgalerie im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin (2. Etage).

Vom 23. bis zum 26.01.2017 fanden für 120 begabte Sechst- und Siebtklässler*innen die 8. Künstlerischen Werkstätten statt. Die Kinder und Jugendlichen haben zum Thema Elemente in 10 verschiedenen Werkstätten jeweils für 4 Tage künstlerisch gearbeitet. Sie waren dafür vom regelmäßigen Unterricht freigestellt.
Die Schüler*innen hatte so die Möglichkeit, neue Methoden, Materialien und Techniken kennen zu lernen und künstlerische Prozesse unabhängig vom Rhythmus der Schulstunden zu erfahren.
Angeleitet wurden sie dabei von Gerlinde Dumke (Sekundarschule Wilmersdorf / Otto-von-Guericke-OS), Karin Fortriede-Lange (Jugendkunstschule C-W), Thomas Hesse (Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule), Margarete Jürgens (Gartenarbeitsschule C-W), Kirsten Knebusch (Birger-Forell-Schule), Tina Küchenmeister (Friedensburg-Oberschule), Antje Mac Lean (Sekundarschule Wilmersdorf / Otto-von-Guericke-Oberschule), Bettina Schwerk (Comenius-Schule), Patrick Wichtler (Sophie-Charlotte-Gymnasium) und Claudia Winnersbach (Eichendorff-Grundschule).

Die Ergebnisse dieser Werkstätten werden in der Ausstellung von Freitag, dem 21.04.2017, bis Sonntag, dem 11.06.2017 präsentiert.

Dokumentation der Künstlerischen Werkstätten unter www.jkscw.de

Im Auftrag

Gottschalk