Die Seniorenvertretung informiert: Veranstaltung zu den politischen Gremien im Bezirks und zum Bezirksverwaltungsgesetz

Pressemitteilung vom 16.02.2017

Die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf lädt in Kooperation mit dem Netzwerk „Aktive Berliner Senioren“ und unter Schirmherrschaft der Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung Annegret Hansen ein zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung am Mittwoch, dem 22.02.2017, von 15.00 bis 17.00 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Bürgersaal, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin.

Das Thema der Veranstaltung lautet “Wie funktionieren die politischen Gremien im Bezirk und wie können die Sorgen und Anregungen der Bürger aufgenommen werden? Was bewirkt das Regelwerk des Bezirksverwaltungsgesetzes (BezVG)?“.

Mitwirkende sind Peter Ottenberg (Amtsrat, von 2006 bis 2015 nebenamtlicher Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Rat der Vorsteher, verantwortlich für den Kommentar zum BezVG), Jens Friedrich (ehemaliger BVV-Vorsteher Charlottenburg), Marion Halten-Bartels (Vorsitzende des Ausschusses für Eingaben und Beschwerden von 2001 bis 2016) und Gabriele Wrede (Aktive Berliner Senioren).

Weitere Informationen unter www.aktive-berliner-senioren.de du bei Jens Friedrich unter Tel 885 45 00 oder E-Mail.

Im Auftrag
Gottschalk