U-Bahnwerbung im Januar 2017

Pressemitteilung vom 12.01.2017

Ab Montag, dem 16.01.2017, wird für zwei Wochen ein Werbetrailer in allen U-Bahnen Berlins laufen, um möglichst viele potentielle Bewerberinnen und Bewerber für die bezirkliche Gärtnerausbildung zu interessieren und zu begeistern.

Neben Charlottenburg-Wilmersdorf beteiligen sich die Bezirke Lichtenberg, Mitte, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick an dieser Werbekampagne.
In allen beteiligten Bezirken wird die Ausbildung zum/r Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau angeboten. Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf kann man zudem die Ausbildung zum/r Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau machen.

Aufgrund des Rückgangs der Bewerberzahlen für angebotene Ausbildungsplätze in den vergangenen Jahren, wovon generell alle Handwerksberufe betroffen sind, soll besonders die Attraktivität des Gärtnerberufs wieder in das Bewusstsein zurückgeholt werden.

Ab der zweiten Januarwoche wird an allen Werktagen zwischen 06.00 und 08.00 Uhr achtmal eine 15 Sekunden lange Werbebotschaft ausgestrahlt, die etwa 1,1 Millionen Fahrgäste erreicht.

Das ist die Zeit, in der die meisten Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Schule sind. In diesem Zeitraum sind keine Ferien und nach Ende der Ausstrahlungen bleibt noch eine Woche bis zum Bewerbungsende am 31. Januar 2017.
Die Gärtnerausbildung beginnt je nach Bezirk am 01. August oder 01. September 2017.

Über www.gaertner-casting.de können Interessent/innen auf eine gemeinsame Seite der beteiligten Bezirke mit den erforderlichen Informationen gelangen.

Es werden ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen erfüllen begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung der Vorzug vor anderen Bewerberinnen und Bewerbern gegeben.

Im Auftrag

Gottschalk