JAZZ-AG des Goethe-Gymnasiums präsentiert eigene CD

Pressemitteilung vom 19.07.2016

Auf dem Schulfest zum Schuljahresabschluss präsentierte die Jazz-AG des Goethe-Gymnasiums in Berlin-Wilmersdorf ihre erste eigene CD: „GOETHE GOES JAZZ“ heißt der Tonträger, auf dem die Bigbands der Unter- und Mittelstufe zu hören sind – die JuniorJazzBand (unter Leitung von Stefan Kapitzke) und die C.O.M.B.O. (unter Leitung von Christian Fischer). Gespielt wird ein breites Repertoire, von Jazz bis Latin, von Blues bis Swing, von Pop bis Rock, Traditionelles wie Zeitgenössisches.

Die Jazz-AG am grundständigen, altsprachlich-humanistischen Goethe-Gymnasium wurde 1995 gegründet. Seither können die Schüler in dieser Arbeitsgemeinschaft ein Bigband-Instrument erlernen und in drei nach Altersgruppen und Können abgestuften Schüler-Bigbands spielen, die jedes Jahre sowohl innerhalb wie auch außerhalb der Schule mehrere Konzerte spielen. Durch diverse Auftritte bei öffentlichen Veranstaltungen sind die Bands ein wichtiges Aushängeschild nicht nur ihrer Schule, sondern auch der schulmusikalischen Aktivitäten ihres Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf geworden. Die Jazz-AG ist eingebettet in die Jazz-Kooperative Berliner Schulen, in deren Rahmen die Oberstufen-Bigband gemeinsam mit dem Arndt-Gymnasium (Steglitz-Zehlendorf) betrieben wird. Nach 20 Jahren hat die Jazz-AG nun erstmals eigene Aufnahmen im Tonstudio durchgeführt und eine CD produziert, auf welcher die Studioaufnahmen ergänzt werden durch eine Auswahl stimmungsvoller Live-Aufnahmen aus zurückliegenden Konzerten.

Die CD „GOETHE GOES JAZZ“ ist erhältlich über den Förderverein der Schule: Verein der Freunde des Goethe-Gymnasiums e.V.; Gasteiner Str. 23; 10717 Berlin; E-Mail.

Die Bigbands der Jazz-AG sind das nächste Mal live zu sehen und zu hören bei der „Jazz Night“ in der Aula des Goethe-Gymnasiums im November 2016 (der genaue Termin wird zu Schuljahresbeginn auf der Schulwebseite bekannt gegeben).
Weitere Informationen bei der Schulleiterin Frau Rupprecht, Gasteiner Straße 23, 10717 Berlin, Telefon: 030-864 996 0, Telefax: 030-861 76 80. E-Mail. Webseite.

Im Auftrag
Held