Die Seniorenvertretung informiert: Seminar zur Seniorensicherheit

Pressemitteilung vom 20.05.2016

Die Seniorenvertretung lädt gemeinsam mit dem Sozialwerk Berlin e.V. zu einem Seminar „Charlottenburg & Wilmersdorf gegen Betrüger, Trickdiebe, Einbrecher“, am Freitag, dem 3.6.2016, von 13.30 bis 15.30 Uhr im Käte-Tresenreuter-Haus, Humboldtstr. 12, 1493 Berlin, ein. Schirmherr der Veranstaltung ist Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann. Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.
Die Polizei Berlin und die Opferschutzorganisation bieten auf diesem Seminar Informationen zu echten Fällen, den Methoden der Betrüger und Diebe und den Möglichkeiten, Opfern zu helfen, an. Des Weiteren wird über die Möglichkeit diskutiert, sich älteren Mitbürger/innen gegenüber als Multiplikator/in zu präsentieren. Hierzu hat die Polizei ein Konzept entwickelt, das auf dem Seminar vorgestellt wird.
Senioren sind nicht nur im Straßenverkehr besonderen Gefährdungen ausgesetzt, sondern gerne auch Ziel von Kriminellen, etwa im häuslichen Bereich. Diese Gefährdungen zu thematisieren ist Ziel des Seminars. Es geht um die Erhöhung der Sicherheit von Senioren durch besseres Wissen, mehr Verstehen und nachhaltiges Anwenden.
Rückfragen: Hans-Detlev Küller, 347 81 026

Im Auftrag

Held