Fahrbahninstandsetzung im Kreuzungsbereich Lietzenburger Straße / Nürnberger Straße

Pressemitteilung vom 10.03.2016

Ab Montag, dem 14.03.2016 bis Anfang April 2016, werden im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin im o.g. Kreuzungsbereich Straßenbauarbeiten im Rahmen des Sonderprogramms Straßensanierung durchgeführt. Die angrenzenden Fahrbahnbereiche werden in der Lietzenburger Straße im nördlichen Bereich zwischen der Hausnummer 34 bis zur Würzburger Straße, sowie im südlichen Bereich zwischen Hausnummer 33 bis zur Kelheimer Straße ausgeführt.

Es wird jeweils eine Fahrbahnhälfte (halbseitig) hergestellt. Der Fahrzeugverkehr in der Lietzenburger Straße bleibt in beiden Richtungen einspurig befahrbar.
Eine Querung der Lietzenburger Straße von der Nürnberger Straße ist für ca. 2 Wochen nicht möglich.

Die Baumaßnahme wurde mit der Verkehrslenkung Berlin hinsichtlich der Verkehrsführung abgestimmt und entsprechend angeordnet. Für die Zeit der Baumaßnahme gilt für den jeweiligen Baustellenbereich ein Halteverbot.

Das Bezirksamt ist bemüht diese Arbeiten zusammen mit der bauausführenden Firma Rausch GmbH zügig durchzuführen und bittet für unvermeidliche Behinderungen um Verständnis.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Mitarbeiter des Straßen – und Grünflächenamtes, Herr Schmohl, unter der Rufnummer 030 / 9029 – 15614

Im Auftrag
John