Schulungsangebot der VHS City West „Die Herkunftssituation der Geflüchteten. Fokus: Der Vordere Orient“

Pressemitteilung vom 11.02.2016

Die Volkshochschule City West bietet im März 2016 für ehrenamtlich Tätige aus Charlottenburg-Wilmersdorf eine Schulung an, in welcher Wissen über die Herkunftssituation der Geflüchteten (Vorderer Orient) vermittelt wird.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:
Geschichte, Gründe und Formen der Migration in Europa, geschichtliche Darstellung und Ursachen für Flucht, Informationen über die geografische Lage und Heimatländer der Geflüchteten, über deren multi-ethnische und multireligiöse Zusammensetzung, deren kulturelle Hintergründe. Nicht zuletzt wird beleuchtet, was Ehrenamtliche dazu beitragen können, um den Weg der Integration zu unterstützen.

Bezirksstadträtin Dagmar König:

Die Migration und Flüchtlingswelle sind eine große Herausforderung für unsere Gesellschaft. Die Arbeit der Ehrenamtlichen ist ein unverzichtbarer und wertvoller Beitrag zur Bewältigung dieser komplexen Aufgaben. Um die Ehrenamtlichen zu unterstützen und um zum Erfolg ihrer Arbeit beizutragen, bietet der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf diesen Workshop an.

Kursnummer: CW1.00.901, Dozent: Mojtaba Kolivand
02.03.-16.3.2016, 8 Unterrichtsstunden
3 x Mi, 18.30-20.45 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 215

Der Kurs ist entgeltfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich in der VHS City West, Pestalozzistraße 40/41, 10627 Berlin, montags und mittwochs von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr oder rund um die Uhr unter E-Mail: vhs@charlottenburg-wilmersdorf.de, www.vhs-city-west.de, www.vhs.berlin.de und per Fax 9029-28831.
Persönliche Beratung beim Programmbereichsleiter Michael S. Rauscher unter Tel 9029-18730 oder E-Mail: michael.rauscher@charlottenburg-wilmersdorf.de.

Im Auftrag

Gottschalk