Straßenbäume: Baumfällungen und Nachpflanzungen

Pressemitteilung vom 08.01.2016

Baumfällungen und Nachpflanzungen sind immer wieder Gegenstand intensiver Diskussionen zwischen Fachverwaltungen, Fachverbänden und engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern.
Zusammen mit dem Ökowerk Berlin e.V. nimmt das Bezirksamt die vor kurzem veröffentlichten bezirklichen Baumfäll- und Nachpflanzlisten 2015/2016 zum Anlass, den Zustand des aktuellen Straßenbaumbestandes in Charlottenburg-Wilmersdorf darzustellen.

Marc Schulte:

Um diese Inhalte zu veranschaulichen, führt das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf am Mittwoch, dem 20.01.2016, um 19.00 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, eine Informationsveranstaltung durch, zu der ich Sie recht herzlich einlade.
Nach kurzen Informationsbeiträgen soll sich eine Diskussionsrunde anschließen. Ich freue mich auf einen informativen und konstruktiven Austausch.

Programm

  • Politische Rahmenbedingungen für den Erhalt und die Pflege von Straßenbäumen, Referent: Bezirksstadtrat Marc Schulte, Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Fällgründe an Einzelbeispielen der aktuellen Fällliste, Referentin: Stellv. Leiterin Fachbereich Grünflächen Dagmar Elbrandt, Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Stellungnahme aus Umweltverbänden, Referent: Christian Hönnig, BUND Berlin (angefragt)
  • Offene Diskussion

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Hartwig Berger vom Ökowerk Berlin e.V.

Weitere Informationen beim Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Straßen- und Grünflächenamt, Organisation und Koordination, Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin, Tel 9029-15601, www.strassen-und-gruen.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Im Auftrag
Gottschalk