Rauminstallation „Organism Response“ in der Sammlung Scharf-Gerstenberg

Pressemitteilung vom 08.01.2016

Bereits seit dem 05. Dezember 2015 zeigt die Nationalgalerie „Organism Response“, eine Rauminstallation des Berliner Künstlers David Olbrich, im Sahurê-Saal der Sammlung Scharf-Gerstenberg (Staatliche Museen zu Berlin, Schloßstr. 70,14059 Berlin). Das Projekt wurde vom Kulturbeirat des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf zusammen mit dem Goethe-Institut gefördert. Die Installation ist von Di-Fr 10–18 Uhr sowie von Sa–So 11–18 Uhr noch bis zum 03.04.2016 zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Die Rauminstallation des Berliner Künstlers David Olbrich „Organism Response“ verwandelt den sogenannten Sahurê-Saal vorübergehend in einen geheimnisvollen Wald der Bezüge. Zwischen den historischen Säulen des Sahurê-Tempels ragen baumlange Orgelpfeifen in den Raum. Ihre Bassklänge durchdringen unsere Körper. Filmsequenzen verknüpfen Übungen der Reitstaffel der Bundespolizei in Berlin-Grunewald mit den sonderbaren Verrichtungen eines umherirrenden Mannes. Das komplexe Zusammenspiel natürlicher und mechanischer Organe, das Olbrich in seiner Arbeit entwirft, erlaubt zugleich einen zeitgenössischen Blick auf die surrealistischen Bestände der Sammlung Scharf-Gerstenberg und die wechselhafte Geschichte ihrer Gebäude.

Im Auftrag
Held