Integrationspreis

Pressemitteilung vom 18.12.2015

Am heutigen Freitag, dem 18.12.2015, um 18.00 bis 21 Uhr, verleiht Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann gemeinsam mit Bezirksverordnentenvorsteherin Judith Stückler am Internationalen Tag der Migrantinnen und Migranten im Ellington Hotel Berlin, Saal Femina, Nürnberger Straße 50-55, 10789 Berlin, zum vierten Mal den Integrationspreis des Bezirkes an alle Willkommens- und Flüchtlingsinitiativen in Charlottenburg-Wilmersdorf.
Die Festrede wird Andreas Germershausen, Beauftragter für Integration und Migration des Berliner Senats, halten.

Mit diesem Preis werden besondere Aktivitäten und Leistungen um das interkulturelle Zusammenleben und die Förderung des Gemeinsinns im Bezirk ausgezeichnet. Dabei soll die Unterstützung und Fortentwicklung eines friedlichen und respektvollen Miteinanders im Bezirk im Mittelpunkt stehen.

Reinhard Naumann:

Ich freue mich sehr, dass damit das herausragende ehrenamtliche Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf gewürdigt wird. Mit dem Integrationspreis wollen wir solche Beispiele der Mitmenschlichkeit bekannt machen und zur Nachahmung anregen.

Information beim Integrationsbeauftragten unter Tel 9029 13329 oder per E-Mail integrationsbeauftragter@charlottenburg-wilmersdorf.de.

Im Auftrag

Held