Nikolausmarkt im Rathaus Charlottenburg

Pressemitteilung vom 20.11.2015

Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann eröffnet im Beisein von Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann am Donnerstag, dem 26.11.2015, um 11.00 Uhr den Nikolausmarkt der Bildungs- und Beschäftigungsträger, der von 11.00 bis 15.00 Uhr im Eingangsbereich des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin stattfindet.
In den vergangen Jahren hatte sich der Nikolausmarkt als beliebter Geheimtipp für Geschenkideen etabliert, die man nicht überall findet. Auf dem Markt werden Produkte aus den Werkstätten und Küchen von gemeinnützigen Trägern präsentiert, die sich für die Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt engagieren, bzw. Menschen eine Beschäftigung bieten, die wegen einer Behinderung oder psychischen Erkrankung keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden.
Der Nikolausmarkt ist 2007 als Initiative der Abteilung Soziales entstanden, um die Zusammenarbeit mit verschiedenen Projekten und Trägern auf ansprechende Weise darzustellen.

Carsten Engelmann:

Ich bin überzeugt davon, dass der Nikolausmarkt auch in diesem Jahr ein Erfolg wird. Der Markt ist ein sehr anschaulicher Weg zu zeigen, welche wunderbaren Produkte die Beschäftigten in den Werkstätten anfertigen.

Im Auftrag
Gottschalk