Fahrbahnsanierung Mecklenburgische Straße

Pressemitteilung vom 11.09.2015

Ab Montag, dem 14.09.2015, bis ca. Freitag, dem 30.10.2015, werden im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf im Rahmen der Fahrbahnsanierungsprogramme 2014/ 2015 Straßenbauarbeiten in der Mecklenburgischen Straße durchgeführt.

Betroffen sind die Abschnitte der südöstlichen Richtungsfahrbahn zwischen Friedrichshaller Straße und Forckenbeckstraße und der nordwestlichen Richtungsfahrbahn zwischen Forckenbeckstraße und Autobahnauffahrt. Die Fahrbahndecke wird hier in mehreren Teilabschnitten erneuert. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln der Straßeninstandsetzungsprogramme 2014 und 2015 der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt.

Der Verkehr in der Mecklenburgischen Straße wird während der Bauzeit wechselseitig jeweils einspurig pro Fahrtrichtung geführt. In Zuge der Baumaßnahme wird auch die Bushaltestelle Rudolf-Mosse-Platz in Fahrtrichtung Zoologischer Garten erneuert und während der Bauzeit vorverlegt.

Die Baumaßnahme wurde mit der Verkehrslenkung Berlin hinsichtlich der Verkehrsführung abgestimmt und entsprechend angeordnet. Für die Zeit der Baumaßnahme gilt für den gesamten Baustellenbereich Haltverbot.

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ist bemüht, diese Arbeiten zusammen mit der bauausführenden Firma Matthäi Bauunternehmen GmbH & Co KG zügig durchzuführen und bittet für unvermeidliche Behinderungen um Verständnis.

Weitere Auskünfte erteilt der Mitarbeiter des Tiefbauamtes, Herr Meister, unter Tel 9029-15615.

Im Auftrag
Gottschalk