Erneuerung des Kinderspielplatzes Klausenerplatz

Pressemitteilung vom 24.09.2014

Ab Mitte Oktober 2014 wird der Spielplatz des Klausenerplatzes komplett erneuert. Dazu gehören neben neuen Spielgeräten unter dem Thema „Pettersson und Findus“ auch der Austausch der Sandflächen und die Erneuerung der Wege- und Vegetationsflächen. Für die Kleinsten werden zudem „Naschecken“ mit der Pflanzung von Himbeer- und Johannisbeersträucher eingerichtet. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern.
Während des Umbaus muss der Spielplatz leider gesperrt werden, aber als nahe liegende Alternativen können die Spielplätze im Lietzenseepark, im Schlosspark sowie in der Hebbelstraße besucht werden.
Für das Frühjahr 2015 ist eine feierliche Eröffnung geplant und der Platz kann dann zum Spielen wieder freigeben werden.

Stadtentwicklungsstadtrat Marc Schulte:

“Ich freue mich, dass für die Jahre 2014/2015 erstmalig ein Sonderprogramm zur Sanierung von Kindertagesstätten und Kinderspielplätzen (KSSP) durch den Senat von Berlin beschlossen wurde. Erst mit diesen Sondermitteln ist es möglich, den Spielplatz des Klausenerplatzes komplett zu erneuern.”

Im Auftrag

Metzger