Bezirkliche Haushaltssperre

Pressemitteilung vom 17.09.2014

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann hat am gestrigen Dienstag, dem 16.9.2014 auf Basis der haushaltswirtschaftlichen Entwicklung mit sofortiger Wirkung eine Haushaltssperre für die sogenannten konsumtiven Sachausgaben erlassen. Insbesondere im Bereich der Bewirtschaftungsausgaben für Grundstücke und Gebäude werden erhebliche Mehraufwendungen erwartet, die diese Maßnahme erforderlich machen.

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann:

“Die gestrige Haushaltssperre ausschließlich für den Bereich der allgemeinen Verwaltungsausgaben verdeutlicht einmal mehr, wie notwendig die Entscheidung zur Aufgabe des Rathauses Wilmersdorf und damit die Verdichtung auf das Rathaus Charlottenburg sowie das Dienstgebäude Hohenzollerndamm 177 gewesen ist.”

Im Auftrag

Metzger