Nachbarn treffen Nachbarn

Pressemitteilung vom 12.08.2014

beim gemeinsamen Essen auf dem Karl-August-Platz am Freitag, dem 22. August 2014, von 16.00 bis 20.00 Uhr .
Auf dem Karl-August-Platz werden Tische und Stühle aufgebaut. Nachbarinnen und Nachbarn, Eltern, Kinder, Freundinnen und Freunde, Einzelne und Mehrere können sich niederlassen und mitgebrachtes Essen verzehren, einander in die Schüsseln gucken, miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam einen schönen Sommerabend auf dem Karl-August-Platz im Kiez genießen. Zum Selbstkostenpreis werden verschiedene Getränke angeboten.
Die Veranstaltung ist barrierefrei und kostenlos.
Parallel wird zum Kinderprogramm auf der Wiese vor der Trinitatiskirche eingeladen. Auch die beiden Spielplätze links und rechts der Kirche bieten vielfältige Spielmöglichkeiten. Zum Entspannen wird es in der Kirche ein Orgelkonzert geben.
Die Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt, Elfi Jantzen, hat die Schirmherrschaft für das Nachbarschaftsprojekt übernommen, das die evangelische Trinitatis-Kirchengemeinde Charlottenburg, die Friedenskirche Charlottenburg und das Regionalteam 2 des Jugendamtes gemeinsam präsentieren.

Elfi Jantzen:

“Der Gedanke an soziales Miteinander und Lebensqualität im Kiez führte zu dem Projekt „Nachbarn treffen Nachbarn“. Das familiäre Leben rund um den Karl-August-Platz, das im Sommer durch viele Außenaktivitäten geprägt ist, wird mit dem Projekt bei hoffentlich schönem Wetter, unterstützt. Alle Nachbarn sind herzlich eingeladen.”

Kontakt und Nachfragen bei:
Christina Schütt, Jugendamt, Regionalteam 2, Tel. 9029 13368
Weitere Infos unter www.nachbarschaftsessen.de

Im Auftrag

Metzger