Kooperationsvertrag mit der Landesverkehrswacht

Pressemitteilung vom 24.06.2014

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten, Marc Schulte, unterzeichnet am Mittwoch, dem 25.6.2014, um 15.00 Uhr , in seinem Büro im Rathaus Wilmersdorf, Fehrbelliner Pl.4, 10707 Berlin, Zi 3132 (3. Etage) gemeinsam mit dem Präsidenten der Landesverkehrswacht Berlin, Ingo Schmitt, einen Kooperationsvertrag. Darin wird die Zusammenarbeit beim Betrieb der beiden bezirklichen Jugendverkehrsschulen in Charlottenburg (Loschmidtstraße 10) und in Wilmersdorf (Bundesallee 164) vereinbart.

Marc Schulte:

“Ich verspreche mir von dieser Partnerschaft eine deutliche Steigerung der Attraktivität unserer beiden Jugendverkehrsschulen, in denen Kinder, Schülerinnen und Schüler auf altersgerechte Art die Gefahren des Straßenverkehrs kennen lernen und trainieren sollen, wie man sie am besten vermeidet. Fahrräder und Kettcars zum praktischen Üben stehen zur Verfügung.

Die Landesverkehrswacht wird zunächst die Ausstattung mit Lehr- und Lernmaterialien verbessern und Mitarbeiterschulungen durchführen. Mit ihrem Fachwissen wird sie dazu beitragen, dass unsere Kinder die täglichen Anforderungen im Straßenverkehr besser bewältigen können.”

Im Auftrag

Metzger