Umzug der Bezirksverordnetenversammlung in das Rathaus Charlottenburg

Pressemitteilung vom 08.04.2013

Nach der Entscheidung des Bezirksamts und der Kommunalpolitik, das Rathaus Wilmersdorf mittelfristig als Dienstgebäude aufzugeben, hat sich die BVV entschlossen, ihren Sitz in das Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, zu verlegen.

Der Umzug des BVV-Büros und der Büros der Fraktionen fand am 26.03.2013 statt:

  • Büro der BVV: Raum 226, 226a, 226b
  • CDU-Fraktion: Raum 228a-229c
  • SPD-Fraktion: Raum 123a-125
  • Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: Raum 138-140
  • Piratenfraktion: Raum 136-136a
  • Die Linke (fraktionslos): Raum 137a

Die bisherigen Telefon-, Fax- und E-Mail-Kontakte bleiben bestehen.

Bezirksverordnetenvorsteherin Judith Stückler:

„Wir sind nur in ein anderes Gebäude gezogen, an unserem Engagement und unserer Arbeit für die Einwohnerinnen und Einwohner unseres Bezirks wird sich nichts ändern: Selbstverständlich kümmert sich die BVV nach wie vor um die Belange von ganz Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Sitz der BVV hat keinen Einfluss auf Themenschwerpunkte oder regionale Belange.“

Die nächste Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung findet am Donnerstag, dem 18.04.2013, um 17.00 Uhr , im BVV-Saal des Rathauses Charlottenburg, 3. OG,

Im Auftrag

Gottschalk