Beginn der öffentlichen Eislaufsaison in der Eissporthalle „P09“

Pressemitteilung vom 02.11.2012

Neben dem Horst-Dohm-Eisstadion in der Fritz-Wildung-Straße 9, 14199 Berlin, verfügt der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf nun auch über die Möglichkeit des öffentlichen Eislaufs in unmittelbarer Nachbarschaft des Glockenturms am Olympiastadion und der Waldbühne.

Ab Montag, dem 12.11.2012 , stehen in der Eissporthalle Charlottenburg „P09“, Glockenturmstraße 14, 14053 Berlin, Tel 315114924, öffentliche Laufzeiten zur Vefügung:

  • Mo 15-17 Uhr, nur für Frauen und Eltern/Großeltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr
  • Di-Do 9.30-11.30 Uhr, 12-14 Uhr, 14.30-16.30 Uhr
  • Fr 9.30-11.30 Uhr, nur für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren und für Menschen mit Behinderung
  • 25. und 26.12.2012: 9.30-11.30 Uhr, 12-14 Uhr, 14.30-16.30 Uhr
  • 01.01.2013: 12-14 Uhr, 14.30-16.30 Uhr
  • Schließzeiten: 24. und 31.12.2012

Die öffentliche Eislaufsaison 2012/2013 in der Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ endet am Sonntag, dem 17.03.2013.

Bezirksstadträtin EIfi Jantzen:

“Ich freue mich sehr, dass nun auch die Eissporthalle zeitweise für den öffentlichen Eislauf zur Verfügung steht. Zwei Eisstadien, betrieben durch einen Bezirk, das ist einmalig in Berlin.

Auf vielfachen Wunsch hat der Bezirk beschlossen, Zeiten des öffentlichen Eislaufs in der Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ gezielt Frauen, Eltern und Großeltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr (montags) und Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Behinderung (freitags) anzubieten. Die Eislaufsaison 2012/2013 wird zeigen, wie groß das Interesse an diesen speziellen Nutzungszeiten ist. Die stabil gebliebenen Eintrittspreise sollten zudem ein Ansporn sein, die neue Eissporthalle zu besuchen. Genau wie im Horst-Dohm-Eisstadion greift die besonders kundenfreundliche Maßnahme, dass es für die verkürzte Laufzeit in der letzten Stunde vor der jeweiligen Schließzeit einen reduzierten Preis von 1,60 Euro für eine Einzelkarte (ermäßigt 0,80 Euro) gibt. Damit lohnt sich auch das kurzfristige Eislaufen zu diesen Zeiten.”

Den Eisläuferinnen und Eisläufern stehen eine Schlittschuhausleihe und -schleiferei sowie ein Imbiss zur Verfügung. Eissportartikel können ebenso vor Ort gekauft werden. Schließfächer für die Nutzung während des Eislaufens (Schlüsselpfandeinwurf: 1,00 Euro), stehen ebenfalls zur Verfügung.

Allgemeine Informationen gibt es unter Tel 315114924 während der Öffnungszeiten.
Weitere Informationen stehen unter www.charlottenburg-wilmersdorf.de zur Verfügung.

Im Auftrag

Gottschalk